Yoga mit Baby

Beweglichkeit und Empfänglichkeit kann wachsen.

Die engen Bande zwischen Mutter und Kind enden nicht mit der Geburt, sondern entwickeln sich ständig weiter. Die Mutter wird langsam an das Yoga (Asanas/Körperstellungen, Atmung, Entspannung) herangeführt.
Das Baby ist in enger mütterlicher Obhut. Die Beweglichkeit und Empfänglichkeit füreinander kann wachsen – das sind die Wurzeln einer guten Gesundheit. Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich und setzt keinerlei Vorerfahrungen im Yoga voraus.

Dieser Kurs wird von Yogalehrer Wulf Borsdorf in unseren Räumen angeboten.
Anmeldung über Telefon 0173 – 742 84 02

Weitere Yogakurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter: www.ishtayoga.de